6. Fischeropen 2013

Am 14. April wurde das fast schon traditionelle Fischeropen im Bären Ostermundigen bereits zum sechsten Mal ausgetragen. Da sich ausgerechnet an diesem Tag die Sonne zum ersten Mal in diesem Jahr von ihrer schönsten Seite zeigen musste, entschied sich wohl der eine oder andere lieber das Wetter zu geniessen anstatt sich einem Schachtag zu widmen. Nichts desto trotz zählten wir bei Anmeldeschluss 33 Teilnehmer, welche sich wie gewohnt auf zwei Kategorien aufteilten.

In der Kategorie >1950 ergab sich ein selten ausgeglichenes Teilnehmerfeld mit 12 Spielern, welche sich durchaus alle berechtigte Hoffnungen auf die vorderen Plätze machen durften. Daher schauten die meisten nicht schlecht, als der junge Roger Gloor in den ersten sechs Runden seine Kontrahenten mit einer sehr überzeugenden Leistung regelrecht vorführte und sich den Turniersieg mit 5,5 Punkten bereits eine Runde vor Schluss sichern konnte. Seine Schlussrundenniederlage gegen Andreas Huss wird ihn daher wohl kaum gestört haben. Die Plätze zwei und drei gingen an Jonas Wyss bzw. Marco Gähler mit je 5 Punkten.

Ganz anders hingegen verlief der Turnierausgang in der unteren Kategorie, wo die Siegerin erst nach der letzten Runde feststand. Im entscheidenden Spiel gegen ihre Schwester Sabrina konnte sich Corinne Rölli durchsetzen und belegte mit 6 Punkten Platz 1. Zweiter wurde Peter Wyss mit 5.5 Punkten, gefolgt von Sabrina Rölli mit 5 Punkten.

Wie jedes Jahr wurde der Anlass noch mit einem kleinen Apéro abgerundet, was bei vielen noch den Anreiz weckte, mit den anderen anzustossen und die Rangverkündigung abzuwarten. Schliesslich darf sich beim Fischeropen jeder noch einen Preis abholen, denn wohl nach keinem anderen Schnellschach Turnier sind die Teilnehmer so geschafft wie nach dem Fischeropen, da man sich in jeder Runde wieder neu in die Stellungen hineinarbeiten muss. Dies allein ist schon ein grosses Lob wert und auch die Tatsache, dass es bis auf ein, zwei Fragen keinen einzigen Zwischenfall gab, was für die enorme Fairness an diesem Turnier spricht.

Herzlicher Dank gebührt auch allen Sponsoren, ohne die wir dieses Turnier nicht durchführen könnten. Die Planungen für das Turnier im nächsten Jahr sind schon im Gange und wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen!

Fischerschach Verein

sieger2
Kat. >1950: 2. Wyss Jonas | 1. Gloor Roger | 3. Gähler Marco

sieger1
Kat. <2050: 2. Wyss Peter | 1. Rölli Corinne | 3. Rölli Sabrina

Rangliste

Fischeropen 2013 Kategorie >1950

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Gloor Roger   2329 M Schafisheim SUI 5 1 1 5.5 29.0 22.75
2. Wyss Jonas   2278 M Chur SUI 5 0 2 5.0 30.0 20.00
3. Gähler Marco   2327 M Zürich SUI 5 0 2 5.0 24.5 14.00
4. Lehmann Marco   2342 M Bätterkinden SUI 4 1 2 4.5 25.0 13.75
5. Patuzzo Fabrizio   2327 M Lugano SUI 4 1 2 4.5 25.0 12.25
6. Turdyev Anvar   2353 M Biel/Bienne RUS 4 0 3 4.0 26.0 10.50
7. Huss Andreas   2358 M Lausanne SUI 4 0 3 4.0 24.5 11.00
8. Schenker Roberto   2203 M Olten SUI 2 1 4 2.5 22.5 5.25
9. Portmann Daniel   2111 M Emmenbrücke SUI 2 0 5 2.0 24.0 3.50
10. Schiendorfer Flor   2216 M Biberist SUI 2 0 5 2.0 21.0 4.00
11. Muheim Markus   2096 M Bätterkinden SUI 1 1 5 1.5 21.5 2.75
12. Martig Markus   2048 M Burgdorf SUI 1 1 5 1.5 21.0 2.75

 

Fischeropen 2013 Kategorie <2050

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Rölli Corinne   1956 W Emmenbrücke SUI 6 0 1 6.0 27.0 23.50
2. Wyss Peter   2033 M Chur SUI 5 1 1 5.5 29.5 21.75
3. Rölli Sabrina   1982 W Olten SUI 5 0 2 5.0 30.5 19.00
4. Hefti Gabriel   1931 M Ittigen SUI 5 0 2 5.0 27.0 16.50
5. Binder Beat   1986 M St-Légier SUI 4 1 2 4.5 27.0 15.75
6. Bütler Michael   1894   Zürich   4 1 2 4.5 25.5 14.75
7. Lustenberger Jose   1849 M Horw SUI 4 0 3 4.0 29.0 13.50
8. Burri Roland   1783 M Hunzenschwil SUI 3 2 2 4.0 28.0 14.25
9. Tcheau Alain   2022 M Lausanne SUI 4 0 3 4.0 28.0 13.50
10. Monnerie Gildas       Bern   4 0 3 4.0 19.5 8.50
11. Trusch Daniel       Rickenbach ZH   3 1 3 3.5 28.5 13.25
12. Sutter Samuel       Lausanne   3 1 3 3.5 25.5 11.00
13. Knaan Guy   1392   Adliswil   3 0 4 3.0 27.5 8.00
14. Hofer Jill   1333   Bellach   2 2 3 3.0 23.5 8.25
15. Giger Eduard           3 0 4 3.0 22.5 5.00
16. Keller Beat       Grossaffoltern   3 0 4 3.0 22.0 6.00
17. Hofer Astrid           3 0 4 3.0 19.0 4.00
18. Engenheira Damian   1278       3 0 4 3.0 17.0 3.50
19. Suarez Ortegon   1298   Biberist   2 1 4 2.5 20.0 4.50
20. Hofer Peter           2 0 5 2.0 23.5 4.00
21. Arai Katharina           1 0 6 1.0 19.0 0.00