Schweizer Meisterschaft 2013

Schweizer Fischerschach-Meisterschaft (SFM)sportfonds_swisslos
Championnat suisse d’échecs Fischer  (CSE)

Bereits zum fünften Mal wurden die Schweizerischen Fischerschachmeisterschaften im Bieler Kongresshaus ausgetragen. Es fanden sich 37 Teilnehmer auf der Startliste, wobei das Feld aus gewohnt vielen Titelträgern aus den unterschiedlichsten Orten Europas bestand. Sogar eine Gruppe aus Indonesien wollte sich der Herausforderung des Fischerschachs stellen.

Wie jedes Jahr war es äusserst spannend zu beobachten, wie sich die Spieler in den ausgelosten Grundstellungen hineinzudenken versuchten. Und obwohl sich die Underdogs gegen die ganz Grossen sehr gut schlugen, setzten sich am Ende die Favoriten an der Spitze fest. Das Turnier gewonnen hat mit 6 Punkten Jan Smeets, dessen einzige Niederlage gegen den zweitplatzierten Tigran Gharamian (ebenfalls 6 Punkte) nichts am Turniersieg änderte. Dritter wurde etwas überraschend der aus Indonesien stammende Susanto Megaranto, welche als einziger 5,5 Punkte aufwies.

Schweizermeister wurde mit 4 Punkten und Rang 14 Andreas Huss hauchdünn vor Kambez Nuri und Marco Lehmann, welche das Turnier ebenfalls mit 4 Punkten auf den Rängen 15 und 16 beendeten. Herzliche Gratulation!

Schlussrangliste / Results 

Rangliste: Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh BuSumm
1. Smeets,Jan   2643 M   NED 6 0 1 6.0 34.0 204.5
2. Gharamian,Tigran   2655 M   FRA 5 2 0 6.0 31.5 205.5
3. Megaranto,Susanto   2524 M   INA 5 1 1 5.5 33.5 201.5
4. Wirig,Anthony   2496 M   FRA 4 2 1 5.0 29.5 199.0
4. Cherniaev,Alexand   2469 M Genève Bois-Gen RUS 4 2 1 5.0 29.5 199.0
6. Muhammad,Luthfi A   2279 M   INA 5 0 2 5.0 29.5 193.0
7. Adianto,Utut   2548 M   INA 5 0 2 5.0 26.5 177.0
8. Bauer,Christian   2629 M Zürich SG FRA 3 3 1 4.5 31.5 192.5
9. Kurnosov,Igor   2657 M   RUS 4 1 2 4.5 27.0 187.5
10. Hakimifard,Ghazal   2301 W Luzern SK IRI 4 1 2 4.5 26.0 185.5
11. Sean,Winshand Cuh   2259 M   INA 4 1 2 4.5 25.5 181.0
12. Masruri,Rahman   2174 M   INA 4 0 3 4.0 28.0 188.0
13. Zubarev Alexander   2550 M   UKR 4 0 3 4.0 26.5 180.0
14. Huss,Andreas   2365 M Winterthur SG SUI 4 0 3 4.0 26.0 176.0
15. Nuri Kambez   2244 M Winterthur SG CH 4 0 3 4.0 25.0 173.0
16. Lehmann,Marco   2344 M Kirchberg SUI 4 0 3 4.0 22.5 174.5
17. Schiendorfer Eman   2392 M Winterthur SG CH 3 1 3 3.5 28.0 172.0
18. Hort,Vlastimil   2458 M Luzern SK GER 3 1 3 3.5 27.5 178.0
19. Preissmann, Emman   2266 M Neuchâtel CE CH 3 1 3 3.5 25.0 165.0
20. Brunner Nicolas   2416 M   FRA 3 1 3 3.5 23.5 170.5
21. Gähwiler Gabriel   2305 M Winterthur SG CH 3 1 3 3.5 23.5 170.0
22. Martig,Markus   2063 M Kirchberg SUI 3 1 3 3.5 18.5 165.5
23. Jussupow Artur   2598 M Winterthur SG DE 3 0 4 3.0 26.0 175.0
24. Schiendorfer Flor   2210 M Bern Schwarz-We CH 3 0 4 3.0 25.5 169.0
25. Sadeghi Hassan   2216 M Echallens CH 3 0 4 3.0 23.0 164.5
26. Zenker Ulrich   2217 M   GER 3 0 4 3.0 22.5 163.0
27. Tcheau,Alain   2012 M Prilly Crazy-Ho SUI 3 0 4 3.0 22.0 158.5
28. Sohlmann,Jan-Henn   2243 M   GER 3 0 4 3.0 21.5 157.5
29. Binder Beat   2007 M Vevey Club CH 3 0 4 3.0 18.0 160.0
30. Bozinovic Bogdan   2218 M   CRO 2 1 4 2.5 27.5 175.0
31. Musaelyan Arslavi           2 0 5 2.0 23.5 151.0
32. Wernard Dieter   1810 M   GER 2 0 5 2.0 20.0 154.0
33. Bex,Pierre-Alain   2270 M La Chaux-de-Fon SUI 2 0 5 2.0 19.5 148.5
34. Lee, Peter   1893   Herrliberg CH 2 0 5 2.0 19.5 147.0
35. Birchmeier, Marti   1931   Basel Trümmerfe CH 2 0 5 2.0 17.0 140.0
36. Babey, Jean-Pierr   1824   Cercle d’Echecs CH 2 0 5 2.0 16.5 142.0
37. Giger Eduard           1 0 6 1.0 18.0 139.5