Schweizermeisterschaft 2018

Zur neunten Chess 960 Schweizermeisterschaft fanden sich trotz zwischenzeitlich heftigen Niederschlägen zwar nur 26 Teilnehmer ein, dafür war das Spielerfeld aber wie gewohnt sehr stark besetzt. Es waren nebst Schweizern auch Spieler aus anderen Ländern wie Frankreich, USA, Indien, Deutschland oder Russland vertreten. Da es einige Anwärter auf den Titel gab, war es schwierig im Vorfeld eine Prognose zu stellen.

Nach einem hart umkämpften aber stets fairen Turnier, durfte sich der Inder Erigaisi Arjun zum Sieger erklären lassen. Souverän fand er sich in den sieben verschiedenen Anfangsstellungen zurecht und gewann letztendlich mit 6,5 Punkten und 1,5 Punkten Vorsprung auf Rang 2 das Turnier. Auf den zweiten Platz schaffte es die Startnummer 1, Tregubov Pavel und auf Rang 3 Flom Gabriel aus Frankreich, beide mit jeweils 5 Punkten. Als neuen Schweizermeister im Fischerschach darf sich ab sofort Joe Gallagher bezeichnen lassen, welcher wie Tregubov und Flom zwar ebenfalls auf 5 Punkte kam, jedoch die geringere Anzahl Buchholzpunkte aufwies.

Wir gratulieren den Siegern und auch den restlichen Teilnehmern für ein erneut unglaublich faires Turnier und freuen uns bereits aufs nächste Jahr; zum zehnjährigen Jubiläum!

Schweizermeister 2018: Joseph Gallagher

2. Tregubov Pavel V.  1. Erigaisi Arjun   3. Flom Gabriel

Rangliste: Details können hier eingesehen werden

Rk. SNo   Name FED Rtg Pts.  TB1   TB2   TB3 
1 4 FM Erigaisi Arjun IND 2499 6,5 30,0 22,5 203,0
2 1 GM Tregubov Pavel V. RUS 2587 5,0 33,0 23,0 197,5
3 3 IM Flom Gabriel FRA 2515 5,0 31,0 22,0 202,0
4 5 GM Gallagher Joseph G. SUI 2434 5,0 30,0 21,0 199,0
5 2 GM Kosteniuk Alexandra RUS 2552 4,5 28,0 20,0 187,0
6 6 GM Hort Vlastimil GER 2421 4,5 26,5 18,5 183,5
7 9 FM Grandadam Patrik SUI 2298 4,5 25,0 16,0 178,5
8 7 FM Gähler Marco SUI 2382 4,0 30,0 21,5 186,0
9 14   Ghazarian Kirk USA 2126 4,0 27,5 20,0 186,0
10 10 IM Huss Andreas SUI 2288 4,0 27,5 19,5 179,5
11 11   Angst Robin SUI 2169 4,0 25,0 17,5 163,0
12 16   Lucca Kevin SUI 2039 3,5 25,5 18,0 177,5
13 8 IM Ekstroem Roland SUI 2381 3,5 24,5 17,0 170,0
14 15   Martig Markus SUI 2061 3,5 24,0 17,5 167,5
15 25   Lee Peter SUI 0 3,5 24,0 17,0 151,5
16 13   Masse Hugues CAN 2149 3,5 20,0 15,0 161,5
17 19   Musaelyan Arshavir SUI 1972 3,0 20,0 15,0 155,5
18 18   Portmann Daniel SUI 1978 3,0 19,5 14,0 161,5
19 22   Amoros Pierre FRA 1647 3,0 17,0 12,0 135,5
20 12 FM Zenker Ulrich GER 2158 2,5 28,0 20,0 181,0
21 21   Pantillon Patrick André SUI 1834 2,5 20,5 15,5 146,5
22 20   Birchmeier Martin SUI 1908 2,0 18,5 14,0 144,5
23 23   Keller Beat SUI 1459 2,0 16,0 11,5 127,0
24 17   Muheim Markus SUI 2008 1,5 26,5 17,5 125,0
25 26   Romer Lukas SUI 0 1,0 17,5 12,5 114,5
26 24   Fasnacht Pierre SUI 0 0,0 17,5 12,5 25,0